Trageberatung

Tragen ist einfach schön - Tragen ist schön einfach

Durch Tragen können wir unsere Babys nicht verwöhnen, Ihnen jedoch eine riesen Portion Urvertrauen, Sicherheit, Geborgenheit und Liebe schenken!

Warum tragen:

Getragen werden und Körperkontakt spüren ist ein Grundbedürfnis von unseren Kindern, weil sie in ihrer Natur Traglinge sind!
Außerdem werden durch das Tragen sämtliche Sinne des Kindes angesprochen und stimuliert: nicht nur die Sinne wie Hören, Sehen, Riechen und Schmecken, sondern auch der Gleichgewichtssinn durch die Bewegung und der taktile Sinn.
Das Kind empfängt Zeichen aus der Außenwelt und lernt mit der Zeit diese zuzuordnen und zu verstehen.
Wir fördern unsere Kinder ganz nebenbei auch auch in der kognitiven Entwicklung durch Körperkontakt und Bewegung,also durch Tragen!
Wir machen unsre Kinder also durchs Getragen werden nicht nur zufrieden und glücklich, sondern durch die vielen Sinnesreize auch klug!

Tragen fördert natürlich auch die emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind Die Mutter kann die Bedürfnisse des Kindes auch schon viel früher wahrnehmen und darauf reagieren - das Kind ist zufriedener.

Auch Blähungen verbessern sich sehr oft durch das Getragenwerden durch den Körperkontakt, die Bewegung und die leichte Massage.
Auch verschiedene physiologische Gründe sprechen dafür,unsere Babys zu tragen (Die Entwicklung der Hüfte, sowie der Wirbelsäule!)

Aber nicht nur für die Babys bietet das Getragenwerden viele Vorteile.
Auch für die Eltern bringt das Tragen eine sehr große Erleichterung:

  • Die Mutter (natürlich auch der Vater) ist mobil und kann das Baby überall hin mitnehmen
    Sie hat die Hände frei für andere Dinge (Geschwisterkind, leichte Hausarbeit,...)
  • Sie kann Ruhephasen des Kindes besser ausnützen
  • tiefe emotionale Verbundenheit mit ihrem Baby
  • das Baby ist ausgeglichener, zufriedener und weint weniger, da seine Bedürfnisse früher erkannt werden und darauf eingegangen wird
  • Stiegensteigen oder Kinderwagen unfreundliche Wege oder Orten (z.B.: Straßenbahn, holpriger Waldweg, ...) ist kein Problem

Wie tragen?

Die wichtigsten Regeln für das „Richtige“ Tragen, also so, dass das Baby in der anatomisch korrekten Haltung getragen wird, in welcher sich die Wirbelsäule und die Hüfte optimal entwickeln aus formen können.

  • Das Baby soll vom Tragematerial gut gestützt sein:
    gestützter Rundrücken und Kopfstütze
  • Anhock-Spreiz-Haltung:
    Knie auf Bauchnabelhöhe des Kinds, Po weit unten so befindet sich die Hüfte in der optimalen Stellung-der Oberschenkelknochen liegt mittig in der Hüftpfanne…
  • Kopf des Babys immer zum Tragenden! (ergibt sich aus der Anhock-Spreiz-Haltung)

Womit tragen?

  • Tragetuch, Ringsling
  • MeiTai (Rückenpaneel und 4 Bänder, nur zum Binden)
  • Half Buckle-Trage (mit Hüftgurt mit Schnalle, Schulterträger zum Binden)
  • Full Buckle-Trage (Hüftgurt und Schultertrager mit Schnallen – kein Binden)

Mein Sortiment

  • Tragetücher, Ringsling
  • Mei Tai:  Didytai, HopTye, Mysol
  • Half Buckle: Frl Hübsch Babysize, Frl.Hübsch Toddlersize; Jono Babysize, Jono Toddlersize; Storchenwiege; Mysol (Hüftgurt zusätzlich bestellbar)
  • Full Buckle:Buzzidil Babysize, Buzzidil Standard,  Buzzidil XL;  Emei Babysize, Emei Toddlersize; Kokadi Flip Babysize; Manduca, Kokadi Flip Toddlersize, Huckepack Medium, Huckepack Toddler

Möchtest Du gerne ein  Modell ausprobieren,welches sich nicht in meinem Sortiment befindet, dann lass es mich wissen - ich werde versuchen dieses zu organisieren!

Trageberatung

Warum?

Du möchtest Dein Kind gerne tragen weißt aber noch nicht, welche Tragemöglichkeiten es gibt und/oder welche die beste Tragehilfe für Dich und Dein Kind ist.
Du hast bereits eine Tragehilfe, weißt aber nicht ob dies eine Tragehilfe ist, in welcher dein Kind optimal getragen werden kann oder kommst damit nicht zurecht.
Du hast bereits eine Tragehilfe, möchtest nun auf eine größere umsteigen.


In einer Trageberatung hast Du (nach einem kurzen Theorieteil) die Möglichkeit sämtliche Tragehilfen mit meiner Anleitung in Ruhe auszuprobieren (mit deinem Kind oder einer meiner Tragepuppen) und  diese zu vergleichen, oder  wir schauen uns eine bereits vorhandene Tragehilfe an und versuchen diese optimal für dich und dein Kind einzustellen, …

Wie?

Angebot

Einzelberatung: € 55.- (Dauer 1,5 h)
Folgeberatung: € 35.- (Dauer 1 h)

Tragehilfenworkshop in der Kleingruppe:
€ 35.- pro Person   (Dauer 2h)

mind. 3 Teilnhmer / max. 5 Teilnehmer
genaue Termine und weitere Infos : Workshops

Schwangeren-Paket:  € 75.-  (2 Termine im Wert von € 90.-)
Der 1. Termin findet vor der Geburt statt: Dauer 1,5h
Der 2. Termin findet nach der Geburt statt: Dauer 1h

Freundinnen-Paket :
Trageberatung gemeinsam mit deiner Freundin : € 90.-  (je € 45.-)
Dauer : 1,5 h

Wo?

Die Einzeltrageberatung findet entweder bei mir oder bei Dir  ( mit Aufpreis) zu Hause statt - in gemütlicher,entspannter Atmosphäre.
Trageworkshops/Kleingruppenberatungen finden in einem Studio im 22.Bezirk (oder gerne auch in Groß-Enzersdorf) statt.

Hast Du eine (oder mehrere) Freundin(nen) mit welcher(n) Du gerne eine Beratung haben möchtest, so lass es mich wissen und wir finden sicherlich einen Termin :-) 
Ich freue mich schon auf Deine Anfrage!

Tel.: 0650 922 87 06
E-Mail: doris@kinderspielzeit.at

Tragen ist einfach schön - Tragen ist schön einfach